Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Projekt #Charity ein voller Erfolg

Wir, das PMA –Team der 6A1, haben heuer ein interessantes Projekt gestartet, das der Schulischen Nachmittagsbetreuung zu Gute kommen sollte. Eine Woche lang sammelten wir Spiele, Bastelbedarf und Bücher und waren dafür jede Pause an unserer Sammelstelle in der Aula, um die zahlreichen Spenden von Schülern und Lehrern entgegenzunehmen.

Exkursion nach Bad Ischl

Am Montag, 22.9.2014 begann unsere Klasse, die 4AF, ihre dreitägige Exkursion nach Bad Ischl. Frau Professor Glinitzer, Frau Professor Schriefl und unser Sprachassistent aus dem Vorjahr, Matthieu Milhau, begleiteten uns.
Nach dem Mittagessen machten wir eine kleine Stadtführung, um den Ort kennenzulernen. Die berühmte Konditorei  Zauner stand natürlich auf unserem Plan.

#Charity

Sehr geehrte Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler!

Im Unterrichtsfach Projektmanagement (PMA) organisiert die Gruppe 1 der 6A - Klasse das Projekt #Charity, bei dem es sich das Team zum Ziel gesetzt hat die Spielesammlungen für die diversen Freizeitaktivitäten der Schulischen Tagesbetreuung zu erweitern.

Running in Fisching 2014

Schnelligkeit, Ausdauer und sportlichen Ehrgeiz stellten die 48 TeilnehmerInnen unserer Schule unter Beweis, als sie am 30.Sept. beim traditionellen Herbstlauf „Running in Fisching“gegen eine große Konkurrenz aus allen Schulen des Bezirkes Murtal antraten. Dank ihrer großartigen Leistungen konnten unsere Mannschaften sechs der zwölf Wertungsklassen gewinnen und außerdem noch drei zweite Plätze belegen.

Große für Kleine

Am Mittwoch in der ersten Schulwoche fand das Projekt „Große für Kleine“ statt. Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebenten Klasse verbrachten an diesem Tag mit den „Kleinen“ drei Unterrichtsstunden und führten sie in unsere Schule ein.

Schülerbeihilfe

Wichtige Informationen zur Schülerbeihilfe findet man hier!

Schulanfang

Ich wünsche allen Schüler/innen,

insbesondere jenen unserer ersten Klassen, einen erfolgreichen Schulstart!

Euer Direktor,

Hans Mischlinger

 

Steirer des Tages

Ein Bericht über  HR Dir. Mag. Johann Mischlinger in der Kleinen Zeitung.

Kulinarische Physik – besonders (gut) kochen

Auch dieses Jahr ließen sich die Physikolympioniken wieder auf das besondere Geschmackserlebnis der kulinarischen Physik ein. Gesagt, getan. Wir haben bereits im Vorjahr die dafür nötigen Gerätschaften gebaut. Jeder hatte im Hinterkopf wie gut es damals geschmeckt hatte.

 

Schülerliga Fußball

Wieder unter den Top 4 Teams der Steiermark:

Nachdem wir das zweite Jahr infolge zu den besten zehn Hallenfußball-Mannschaften (genauer gesagt "Futsal - Hallenfußball ohne Banden mit einem speziellen Ball") gehören, konnten wir auch am Rasen zum wiederholten Male beweisen, dass wir unter den Besten der Steiermark zu finden sind.

WEST SIDE STORY und HIP HOP

Zwei aufregende und interessante Veranstaltungen standen noch am Programm für die Schülerinnen und Schüler der 3AF: eine Führung durch das Opernhaus-Graz, der Besuch der WEST SIDE STORY und eine zweistündige Hip-Hop-Session in der Schule.

 

 

Schulfest 2014

Ein erfolgreiches Schuljahr geht zu Ende – ein Grund zum Feiern: Das Schulfest bot die Möglichkeit, bei verschiedensten Stationen sein Können und Geschick unter Beweis zu stellen, miteinander ins Gespräch zu kommen, die alte Schule wieder zu besuchen, bei einem Glücksrad sein Glück zu versuchen u.v.m. Die zahlreichen Besucher hatten sichtlich Spaß – danke an alle, die für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

4DR goes Linz

Vom 16. Juni bis zum 18. Juni fuhren wir, die 4DR Klasse, mit Frau Professor Rescher und Herrn Professor Grayer nach Linz. Nachdem wir Montag früh Judenburg verlassen hatten, kamen wir gegen Mittag  am Linzer Hauptbahnhof an.  Mit der der Straßenbahn ging es weiter ins Hotel. Die Zimmer waren wirklich sehr schön und es gab sogar einen Pool!

Ökolowien

Von Montag, den 17.06.2014, bis Dienstag, den 18.06.2014, unternahmen die Klassen 6BR und 7BR mit ihren Klassenvorständen, Frau Prof. Kampitsch und  Herr Prof. Gach und Frau Prof. Glinitzer aus PMA , eine fächerübergreifende Exkursion. Nach angenehmer Fahrt im modernen Bistrobus der Firma Tieber trafen wir im Ökopark - Hartberg ein, wo uns in einer interessanten Führung das Konzept des Parks  erklärt wurde.

Zeitreise ins Mittelalter

Am 23. Juni machten die Maiden und Jünglinge der 3DR und 2B eine „Zeitreise“ ins Mittelalter. Schon früh morgens brachen wir mit dem Zug nach Friesach auf, wo wir hautnah miterleben durften, wie eine Burg (heute noch) mit mittelalterlichen Handwerkstechniken und Werkzeugen und ganz ohne moderne Hilfsmittel gebaut wird. Tatsächlich benötigten die Menschen damals etwa 40 Jahre um eine Burg fertig zu stellen.

 

Seiten

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.