Adventaktion

Der Advent ist da, das bedeutet Kekse, Lebkuchen, bunt dekorierte Häuser und Gärten. Doch der Advent soll auch eine Zeit sein, in der wir unserer Mitmenschen gedenken, vor allem derjenigen, die in ärmeren Verhältnissen leben. Deshalb findet an unserer Schule heuer eine Adventaktion statt, die aus mehreren Teilprojekten besteht und von den Schülervertretern selbständig organisert wird.

Auszeichnung für MMag. Peter Mittersteiner

Vergangene Woche wurden die „Top Five“ der AbsolventInnen aus Anglistik und Amerikanistik des Studienjahres 2014 an der Uni Graz ausgezeichnet. Über den „Excellence in English and American Studies Award“, der in festlichem Rahmen im Meerscheinschlössl überreicht wurde, konnten sich auch der Unterrichtspraktikant MMag. Peter Mittersteiner freuen.

Adventkranzsegnung

Viele Klassen der Schule haben in der Adventzeit ihren eigenen Adventkranz – daher bot die Fachgruppe Religion heuer eine ökumenische Adventkranzsegnung an.

Wienwoche 4.B / 4.E

Vom 5.-10.Oktober 2014 fuhren wir, die 4b und die 4e, mit Frau Prof. Niederl, Herrn Prof. Aschbacher und Herrn Prof. Traar auf Exkursion nach Wien. Nach der langen, aber lustigen Zugfahrt kamen wir in Wien an und nachdem die Zimmer bezogen waren, fuhren wir um 22 Uhr  noch zum Donauturm und betrachteten Wien bei Nacht. Der Anblick war unglaublich.

KlimAhaaa!!

Am 27. und 28. Oktober 2014 besuchte Herr Antón Nothegger vom UBZ Steiermark die 2B und verbrachte mit ihnen zwei spannende Projekttage mit dem Aha-Effekt im Rahmen der Klimaschutz-Kampagne „Ich tu’s“ des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung.

Lesewelten-Benefizbüchertisch

Vom 24.11.- 4.12. (Elternsprechtag) liegen in der Schulbibliothek über 100 Bücher von namhaften österreichischen und deutschen Verlagen zum Verkauf auf. Das Angebot reicht von der fünften bis zur achten Schulstufe.

Von jedem verkauften Buch fließen zwischen 0,40 Euro und 0,50 Euro an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe. Auf dem Spendencounter der Lesewelten- Homepage (www.lesewelten.at) sehen Sie jederzeit den aktuellen Spendenstand.

Schimania - Sie tauschen und fairkaufen

Liebe Eltern der Schüler/innen in den 2., 3.  und 4.Klassen!

Wie jedes Jahr fahren auch heuer die 2. und 3.Klassen des BG/BRG Judenburgs auf Schikurs. Um möglichst vielen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, veranstaltet das PMA-Team 6C1 eine Wintersportartikel-Tausch-Verkaufsbörse unter dem Namen

Science Busters

Am Freitag, den 10. Oktober 2014, besuchten wir, die diesjährigen Physik-Wahlpflichtler  die einzigartigen Science Busters bei ihrer grandiosen Vorstellung im \zentrum Judenburg. Da einige Schüler bereits schulintern als die nächsten Science Busters bekannt sind, war es für die betroffenen eine große Ehre ihre Idole in voller Ausbreitung auf der Bühne bestaunen zu können.

 

Rovinj 2014

Exkursion der 4 c auf den Zirbitzkogel

Schon im vorigen Schuljahr haben wir mit unserem Klassenvorstand Frau Prof. Exner-Zangrando besprochen, dass uns unsere heurige Exkursion auf den Zirbitz führen sollte. Der Zirbitzkogel ist mit 2396 m die höchste Erhebung der Seetaler Alpen und liegt südlich des oberen Murtales in der Steiermark nahe der Grenze zu Kärnten. Aufgebaut ist der Zirbitzkogel aus kristallinem Gestein, Schiefer, Gneise und Granite überwiegen. Der Zirbitzkogel ist ein sehr beliebtes Wandergebiet und ist seit Mai 2006 als Europaschutzgebiet ausgewiesen.

Schülervertretung

Am Freitag, dem 03.10.2013, fanden die Wahlen des Schulsprechers und seiner Stellvertreter statt. Die Auszählung der Stimmen ergab folgende Reihung:

Schulsprecher: Julian Oppeneiger 6AR, 1. Stellvertreter: Georg Pickl 6BF, 2. Stellvertreterin: Laura Wenzl 6BL, 3. Stellvertreter: Alexander Gruber 5BR, 4. Stellvertreterin: Judith Steinwidder 8CF, 5. Stellvertreterin: Sarah Tatschl 5AF

Voten für Bioenergie Aichfeld

Die Bioenergie Aichfeld wurde als einer von vier Kandidaten aus über 100 Teilnehmern zum heurigen Klimaschutzpreis des ORF in der Kategorie „Betriebe“ nominiert. Die Zellstoff Pöls AG möchte mit ihrer Fernwärmetochter den Klimaschutzpreis 2014 gewinnen. Das wäre eine tolle Auszeichnung für den Betrieb und zeigt die Wirkung der gesetzten Umwelt-, Investitionsmaßnahmen der letzten Jahre. Daher bitten wir um eure Unterstützung

Auf den Spuren hallstattzeitlicher Fürstengräber ...

... begab sich am 16. Oktober die 2A-Klasse im Rahmen eines Lehrausganges in Geschichte und Sozialkunde. Im Mittelpunkt der musealen Lerneinheiten standen dabei im Judenburger Stadtmuseum der sog. Strettweger Kultwagen sowie eine Einführung in die kleine Restaurierwerkstätte, welche derzeit in Räumen des ehemaligen Jesuitenklosters eingerichtet ist.

Peers für Soziale Medien

Seit dem vergangenen Schuljahr haben wir Peers für soziale Medien, die Schülerinnen und Schüler bei Problemen zur Seite stehen können. In diesem Schuljahr wurden alle Informatikgruppen der ersten Klassen von den Peers besucht, um mit ihnen über einen sinnvollen Gebrauch der sozialen Medien zu sprechen.

Projekt #Charity ein voller Erfolg

Wir, das PMA –Team der 6A1, haben heuer ein interessantes Projekt gestartet, das der Schulischen Nachmittagsbetreuung zu Gute kommen sollte. Eine Woche lang sammelten wir Spiele, Bastelbedarf und Bücher und waren dafür jede Pause an unserer Sammelstelle in der Aula, um die zahlreichen Spenden von Schülern und Lehrern entgegenzunehmen.

Seiten

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.