Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

4. Platz in Schach-Schülerliga

Einen tollen 4. Platz im Unterstufenbewerb der Schülerliga Schach in Gratwein erreichte das Quartett Stefan Martetschläger, Paul Hulla, Maria Martetschläger und Martin Gruber, wobei die Bronzemedaille erst im allerletzten Spiel verloren ging.

Nach einem starken Beginn gegen das BG Herta-Reich und die NMS Weiz musste die Mannschaft eine Niederlage gegen den Vorjahressieger und Favoriten Köflach hinnehmen.

Mit drei klaren Siegen gegen BG Leoben, NMS Irdning und NMS Eggersdorf war das Team aber wieder auf Schlagdistanz zum Überraschungsführenden BG Stainach. Gegen die klar zu favorisierenden Ennstalern gelang mit einem 2:2 ein deutlicher Achtungserfolg, sodass in der allerletzten Runde gegen die NMS St.Stefan/Raabtal ein Remis für den dritten Platz gereicht hätte. Leider gab es eine 3:1 Niederlage womit aber trotzdem ein sehr erfreulicher 4. Platz unter 33 Mannschaften erreicht wurde. Der Sieg ging an Stainach vor Köflach und St. Stefan.

Sehr erfreulich war auch die Leistung der 2. Mannschaft bestehend aus Jan Hinteregger, Leonhard Eibinger, Anna Moser und Fabian Waldhuber. Sie gewannen 4 Partien und erreichten 1 Unentschieden womit der hervorragende 10 Platz erreicht werden konnte.

Die besten Einzelleistungen der Spieler waren Martin Gruber mit 7 Punkten und Maria Martetschläger 6 Punkten von Judenburg 1 sowie Leonhard Eibinger mit 6 Punkten von Judenburg 2.

Nach diesen tollen Erfolgen warten die Spielerinnen und Spieler schon gespannt auf nächstes Jahr, wenn erstmalig nach 20 Jahren auch wieder ein Oberstufenteam antreten wird.

Maria Martetschläger, 4B

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.