Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Filmübersetzungsprojekt

Am 13. Mai 2016 stellten wir, die Englischgruppe von Herrn Prof. Mittersteiner, uns vor die herausfordernde Aufgabe, für ein zwölfminütiges Video synchron zu sprechen.

Zwei Wochen vorher überraschten uns Prof. Steiner und Prof. Mittersteiner mit der großartigen Idee, einen YouTube-Kurzfilm, welcher über Van Goghs Kunstwerk "Die sternenklare Nacht"(https://www.youtube.com/watch?v=48v5YUTaiVU) handelt, aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen.

Aus diesem Grund verbrachten wir mehrere Englischstunden im EDV-Saal, um als erstes ein Transkriptum und anschließend eine Übersetzung anzufertigen. Nach dieser anstrengenden Arbeit begriff wirklich jeder von uns, wie schwierig es für hauptberufliche Übersetzer/innen sein kann, meist einstündige Blockbuster oder unsere Lieblingsserien ins Deutsche zu dolmetschen.

Wie auch immer, am letzten Freitag versammelten wir uns alle während der Englischstunde im Festsaal, um unser Werk für einige Erstklässler aufzunehmen. Natürlich funktionierte das nicht mit amateurhafter Ausrüstung - Herr Prof. Steiner bereitete die zwei schuleigenen, professionellen Kameras, ein Hochleistungsmikrofon und sogar eine Art Nachrichtensprechertisch vor, um unsere Übersetzung zu vertonen und zu verfilmen. Bei diesem Vorhaben durften einige mutige Schüler/innen in die bedeutende Rolle des Synchronsprechers/ der Synchronsprecherin schlüpfen, wobei das gar nicht einmal so einfach ist, wie es aussieht. Aber nicht nur die sprechenden "Hauptakteure" wurden gefilmt. Auch die fleißigen Beschäftigten im Hintergrund, zum Beispiel der nicht wegzudenkende Aufnahmeleiter, der geschickte Tontechniker oder der begabte 1. Kameramann mit dem IT-Experten, wurden aufwendig von den zwei "Backstage"-Filmerinnen und einem Fotografen ins Visier genommen. Dank gar nicht mal so vielen Lesefehlern von einem A3-Blatt, mussten wir einige Szenen doppelt und dreifach aufnehmen, doch die Sprecher/innen setzten ihre Arbeit nach einer großen Portion Motivation seitens des Aufnahmeleiters und dem Motto "The show must go on" erfolgreich fort.

 

 

 

 

Trotz des großen Zeitstresses hat dieses Projekt uns allen großen Spaß bereitet und wir bedanken uns herzlich bei den beiden Professoren Mittersteiner und Steiner dafür, dass sie einerseits ihre Freizeit und andererseits viele, wertvolle Englischstunden in diese Unternehmung investiert haben. Dadurch gaben sie uns jedoch, wie auch schon Direktor HR Prof. Mischlinger meinte, die Opportunität, wertvolle Lebenserfahrungen zu sammeln.

Darius Brata, 3a

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.