Tag der offenen Tür

Mit dem Volkslied „Hintn bei da Stadltür“ begrüßte unser Schulchor diesmal zünftig-steirisch die vielen Besucherinnen und Besucher am Tag der offenen Tür des BG BRG Judenburg.
Es ist mittlerweile schon Tradition, interessierten Volksschulkindern und ihren Eltern am zweiten Samstag im Februar mit einem abwechslungsreichen Programm das vielfältige Angebot unserer Schule vorzustellen.

Blutdruck messen, verschiedene Flüssigkeiten in Reagenzgläsern mischen, chemische Reaktionen beobachten, ein Quiz zu unterschiedlichen Baumblättern lösen, einmal ein Insekt durch das Mikroskop betrachten – das konnte im naturwissenschaftlichen Bereich ausprobiert werden. Sportbegeisterte kamen im Turnsaal auf ihre Kosten: Ein abwechslungsreicher Geräteparcours und Ballspiele machten Lust auf Bewegung. Eine spielerische Einführung in den Englischunterricht erfolgte durch ein erstes Hören, Schreiben und Sprechen - „Wie heißt das Tier wohl auf Englisch?“ - und Tanzen zu einem englischen Lied.

In der Zwischenzeit hatten die Eltern die Möglichkeit, sich von der Schule und ihrem umfassenden Unterrichtsangebot ein Bild zu machen:
Bilingualer Unterricht sowie das Fach Angewandte Informatik etwa unterscheiden das BG BRG Judenburg wesentlich von anderen Bildungseinrichtungen der Region.
Ein großes Anliegen ist uns auch die Förderung des kreativen Potenzials unserer SchülerInnen. Die Besichtigung der Werksäle und ausgewählter Arbeiten unserer SchülerInnen zeigten dies eindrucksvoll. Leseratten erwartet eine Schulbibliothek, die stets auf aktuelle Bücher-Wünsche eingeht. Chor und Schulband bieten die Möglichkeit, musikalische Vorlieben zu vertiefen.
Das internationale und soziale Engagement unserer Schule zeigte sich überdies in Aus- und Rückblicken auf die kommende CEI-Konferenz und ERASMUS + Projekte sowie Aktivitäten, die wir als UNESCO-Schule in den letzten Jahren gesetzt haben.
Wer eine Nachmittagsbetreuung sucht oder über optimale Ausbildungswege für sein Kind nachdenkt, ist bei unserer schulischen Tagesbetreuung bzw. den Bildungsberaterinnen optimal aufgehoben.

In der Pause zeigten Schülerinnen der Unterstufe bei einer Turnvorführung ihr akrobatisches Können, die Schulband unterhielt die Besucherinnen und Besucher, in der Aula und im Speisesaal konnte man sich mit Köstlichkeiten vom Buffet der 6B-Klasse stärkten. Pünktlich um 11.15 stimmte der Chor „Lollipop“ an und beendete so mit Schwung einen abwechslungsreichen und informativen Vormittag.

Vielfältigkeit und Vielfalt, Leistung und Sozialkompetenz – dieser Leitsatz einer allgemeinbildenden Ausbildung bestätigte sich auch dieses Jahr. Sei es der Einsatz digitaler Medien, naturwissenschaftliches Know-How auf höchstem Niveau, seien es Kunst & Kreativität oder Sport – das Angebot des BG BRG Judenburg konnte auch heuer seine erzieherischen Anliegen vielen Eltern und interessierten Kindern vorstellen.

Anmeldungen für einen Schulbesuch am BG BRG Judenburg sind vom 26.2.2018 bis 9.3.2018 zwischen 7.00 und 15.00 Uhr möglich - bitte wenden Sie sich an das Sekretariat!

Prof. Mag. Ulla Steinwidder

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.