Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

SCHUL OLYMPICS – Staatsmeisterschaft BOULDERN 2012, Kärnten

In der Woche nach Pfingsten machten sich die zwei qualifizierten Teams  des BG/BRG Judenburg mit ihrem Begleitlehrer Herrn Professor Rackl auf den Weg in das „Wahaha Paradise“ nach Feistritz im Rosental, Kärnten. Dort hatten sie in den nächsten drei Tagen, von Mittwoch, dem 30.Mai bis Freitag, dem 1.Juni, die Aufgabe, die Steiermark bei den Staatsmeisterschaften der Schulen im Klettern zu vertreten.

 

Nach einer einwandfreien Anreise mit dem Zug waren die Judenburger die Ersten, die ihre Zimmer bezogen.  Nach einem kurzen Spaziergang durch die schöne Anlage des „Wahaha Paradise“ reisten auch die Gegner aus den anderen Bundesländern an. Es waren alle Bundesländer außer Burgenland und Oberösterreich vertreten, das Bundesland Kärnten durfte als Veranstalter pro Altersstufe zwei Teams stellen. Dann versammelten sich alle Teilnehmer beim Abendessen, dem die Eröffnung des Wettbewerbes folgte.

Am nächsten Tag war der Wettkampf. Nach dem Frühstück ging es direkt in die Kletterhalle, wo die Startnummern ausgeteilt, die Regeln erklärt wurden und die Aufwärmphase begann. Das Unterstufenteam des BG/BRG Judenburg mit den Sportlern Patrick Bischof, Margarita Melcher, Sabrina Schlacher und Paul Neubauer hatte die Startnummer eins und meisterte die erste von vier Runden souverän. Das Oberstufenteam aus Judenburg mit Selina Schönberg, Lisa Neubauer, Geronimo Melcher und Bernd Schlapschy kletterte als Letztes. Nach vier anstrengenden Runden standen die Ergebnisse fest. Während die „Kleinen“ den hervorragenden 2.Platz belegten, nur von der Sporthauptschule Saalfelden aus Salzburg geschlagen,  kämpften die „Größeren“ gegen die um vieles älteren Gegner und sicherten sich den 6.Platz in ihrer Altersklasse.
Nach dem Mittagessen folgte eine Drachenboot Regatta, wo wir gegen die anderen Teams mit Booten um die Wette paddelten. Außerdem hörten wir einem NADA (Nationale-Anti-Doping-Agentur)  – Vortrag zu, wo es einige interessante Dinge zu erfahren gab. Nach dem Abendessen fanden die Siegerehrung und auch gleichzeitig die Verabschiedung aller Teilnehmer statt, denn am nächsten Tag nach dem Frühstück traten alle wieder ihren Heimweg an.
Im Großen und Ganzen war es ein erfolgreicher Ausflug nach Kärnten! Auch der Spaß kam keineswegs zu kurz. Außerdem möchte ich noch einmal vielen Dank an Frank Melcher, unseren Klettertrainer, aussprechen, der uns für diesen Wettkampf sehr gut vorbereitete und sogar Extratrainings organisierte.


Lisa Neubauer
 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.