Besuch der Comboni-Schwester Gertrud Höggerl

Im letzten Schuljahr unterstützte unsere Schulgemeinschaft ein Gymnasium in Hawassa (Äthiopien), durch ein Adventkonzert und die Nikolausaktion wurde Geld gesammelt. Gertrud Höggerl, eine Absolventin unserer Schule und Lehrerin in Hawassa, besuchte uns im Zuge ihres Heimaturlaubs in Pöls.

 

 
In interessanten Schulstunden erzählte sie uns von den Lebensbedingungen in Hawassa, zeigte uns Fotos ihrer SchülerInnen und berichtete über das äthiopische Alltagsleben.
 
 
 
Im Übrigen wurde es acht SchülerInnen ermöglicht, durch unsere Spendengelder ein Jahr lang diese Schule zu besuchen. Denn in Äthiopien müssen Familien Schulgeld zahlen, Jugendliche aus ärmeren Familien sind auf Hilfe angewiesen oder können ansonsten keine höhere Bildung erlangen. Vielleicht hat auch heuer wieder jemand eine gute Idee, wie wir diese Jugendlichen unterstützen könnten – dann kann man sich bei der Schülervertretung oder bei Frau Prof. Steinwidder melden.
 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.