Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Philosophie - Olympiade

Am Mittwoch, dem 13. Februar 2013, machten wir – Katharina Petritsch und Thomas Hausberger (8B Klasse)  – uns auf den Weg zur Endausscheidung der diesjährigen Philosophie - Olympiade in Graz. Während einer zweistündigen Diskussionsrunde unter der Leitung von Universitäts-Dozenten Prof. Dr. Johann Götschl wurden unsere im Vorhinein verfassten und eingereichten Essays  von einer Fachjury, bestehend aus mehreren ProfessorInnen diverser steirischer Schulen bewertet. Zur Auswahl für den Landeswettbewerb standen diesmal  Zitate von Aristoteles, Friedrich Nietzsche, Henryk M. Broder und Ludwig Wittgenstein, wobei wir uns für folgende Aussagen entschieden haben:

„Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.“ (Aristoteles zugeschrieben)
„Es gibt in der Welt einen einzigen Weg, auf welchem niemand gehen kann, außer dir: wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn.“ (Friedrich Nietzsche: Unzeitgemäße Betrachtungen, Frankfurt/M.,1969, S.289)
Prof. Dr. Johann Götschl bezog sich während der Diskussionsrunde auch hauptsächlich auf diese vier Zitate. Nach philosophischen Fragen zum Thema „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft“ und einer kurzen Pause fand dann die Preisverleihung statt. Katharina Petritsch schaffte es  dabei unter die besten 44 TeilnehmerInnen aus 21 steirischen Schulen zu kommen und  Thomas Hausberger konnte sogar den 9. Platz belegen. Mit Urkunden und Buchpreisen ging es anschließend zum obligaten Fototermin. Wir setzten dann unsere philosophischen Gedankengänge bei einem gemütlichen Kaffeetratsch mit Frau  Prof. Mag. Gabriele Steinbrucker fort, wobei wir sehr bedauerten, nicht genügend Zeit für solch anregende Diskussionen im Regelunterricht zu finden.
Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung und den interessanten und spannenden Tag, den wir mit Ihnen in Graz verbringen durften, gilt Ihnen, Frau Prof. Steinbrucker!

Thomas Hausberger
Katharina Petritsch
 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.