Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Textiler Schallschutz für das Schularztzimmer

Anfangs als wir im textilen Werkunterricht bei Mag. B. Nduefuna-Maier hörten, dass wir einen Schallschutz für das Schularztzimmer künstlerisch gestalten sollten,  waren wir ziemlich ideenlos, bis wir die Textilskulpturen von Hilke Turré aus der Galerie Ricarda Fox im Internet betrachteten.

Gleich darauf machten wir uns mit Musik und  Spaß ans Werk. Wir, die Textilschülerinnen aus der 2AB, 2DE und 2F, stellten Figuren aus Draht her, die Kinder mit verschiedenen Verletzungen und Krankheiten  darstellen, die allein oder zu zweit zum Schularzt kommen.

Zuerst bogen wir den Draht in die gewünschte Form und stellten aus Stoffen Kleidung her.  Wir bekamen ein Hasengitter in der Größe von 2m x 1m, das an der oberen und unteren Seite auf zwei  Holzleisten befestigt wurde. Unter das Hasengitter nähten wir  mit Drähten Eierkartons. Das Leintuch über dem Hasengitter stärkten wir mit ca. 1kg Zucker.  Zuletzt nähten wir die Figuren, das Rote Kreuz und die zwei  Spritzen auf.

Wir benötigten sechs Arbeitsstunden pro Gruppe um unser Meisterwerk fertig zu stellen. Wir hatten alle sehr viel Spaß an unserem neuen Projekt.

 

                                                                                                                        

Laura Kienberger, Kerstin Lechmann, Anja Birker, Anna Vidensek

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.