Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Kulturreise der siebten Klassen nach Rom

Die Schüler/innen des Realgymnasiums aus der 7.A und 7.C Klasse, welche Latein als Fremdsprache wählten, verbrachten zusammen mit Frau Prof. Tatjana Moser und Frau Prof. Carina Leichtfried die Woche vom 21.-27. April 2013 im antiken Rom. Die Reise begann am Sonntag um 22 Uhr am Knittelfelder Bahnhof, von wo wir unsere 11-stündige Zugfahrt antraten.

Am ersten Tag bewunderten wird das Kolosseum, welches uns aufgrund seiner hochstehenden Baukunst sehr faszinierte. Da es das Wetter nicht zuließ, andere Sehenswürdigkeiten an diesem Tag zu besichtigten, hatten wir den Nachmittag frei, um unsere Koffer auszupacken und uns im Hotel einzuleben. Der Tag endete mit einem köstlichen italienisch-chinesischen Essen.

An den nächsten zwei Tagen standen die vatikanischen Museen, die Engelsburg, das Pantheon, der Trevi-Brunnen und der Petersplatz auf dem Programm. Ein besonderes Highlight für uns alle war die Audienz von Papst Franziskus, die wir am Mittwoch mit vollster Neugier live mitverfolgten. Am Donnerstag fuhren wir per Schnellzug zur antiken Stadt Ostia, um das Ausgrabungsgelände zu bewundern und den restlichen Tag verbrachten wir in der Stadt um weitere Sehenswürdigkeiten zu betrachten und um shoppen zu gehen. Der letzte Tag war mit dem Besuch des Forum Romanum ein weiterer interessanter unserer Kulturreise. Diese Woche zählt zu den schönsten und lustigsten unserer Schulzeit, da wir eine sehr kleine Gruppe waren, und wir alle hoffen, wieder die Gelegenheit zu bekommen, nach Rom zu reisen.

 

Julian Lindner, 7AR

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.