Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Comeniusprojekt Katowice

Vom 06. -10 Juni konnten im Rahmen des  Comeniusprojekts  8 SchülerInnen  aus den 4. Klassen in Begleitung von Herrn Prof. Fiechtl  und Frau Prof. Stadler 5 Tage in Polen verbringen.  Am Donnerstag brachen wir am Vormittag mit dem Zug in Judenburg auf und nach einer achtstündigen Reise erreichten wir unseren Zielbahnhof Katowice,

 

 

wo uns bereits unsere Gasteltern und Freunde erwarteten. Jeder der SchülerInnen war bei einer polnischen Familie untergebracht, wo alle Beteiligten ihre Englischkenntnisse verbesserten. Am Freitag nahmen die Schüler am Unterricht in unserer Gastschule teil und waren bei workshops zu verschiedenen kulturellen Bereichen eingeteilt. Am Nachmittag fuhren wir nach Czestochowska, eine berühmte Burg im Tschenstochauer Jura Gebirgszug. Dort hatten die Schüler die Möglichkeit an einem Malwettbewerb teilzunehmen, und später grillten wir Würste und Brot an einer offenen Feuerstelle.
Am Samstag mussten wir schon früh aus dem Bett, da uns die polnischen Gastgeber eine Führung in Auschwitz ermöglichten. Nach einem sehr interessanten und beeindruckenden Rundgang brachen wir nach Krakau auf. Dort besichtigten wir das Königsschloss Wawel und nach einem Spaziergang zum Hauptmarkt  hatten wir noch Zeit um einige Souvenirs zu kaufen.
Am Sonntag nahmen wir an einem polnischen Gottesdienst teil und am Nachmittag veranstalteten unsere Gastgeber ein tolles Konzert mit Tanz- und Gesangeinlagen. Am nächsten Tag mussten wir leider nach Hause zurückkehren. Es war eine tolle Erfahrung für SchülerInnen und LehrerInnen.

Visit to Poland – Austrian Feedback

Es war sehr lustig und interessant. Vor allem Auschwitz war sehr interessant. Man hat auch einige Zusammenhänge mit Österreich erfahren. Wir hatten auch sehr viel Spaß im Laserhouse.

Zusammengefasst war es ein tolles Erlebnis und es wird mir sicher lange in Erinnerung bleiben.

Mir hat Comenius sehr gut gefallen, da wir so viel Spaß hatten und wir viele interessante Orte besichtigt haben. Ich würde Comenius wiederholen.

Ich finde, dass das Comenius Projekt ein tolles Erlebnis war und die Teilnehmer sehr freundlich waren. Es war sehr lustig und aufregend. Auch meine Englischkenntnisse wurden durch dieses Projekt deutlich verbessert. Ich finde der Tripp nach Auschwitz war sehr interessant. Das Comenius Projekt wird mir lange in Erinnerung bleiben.
 

Weiterführende Links:

Comeniusart

Comenius Facebook

Comenius Google plus
 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.