Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Flying lab – das fliegende immunologische Labor

Am 27. März 2014 besuchte das Fliegende Labor der Universität Salzburg unsere Schule. Dabei wurden von zwei Mitarbeitern der Uni alle benötigten Geräte und Utensilien an die Schule mitgebracht, die für die Versuche gebraucht wurden. Wir, die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs „Science and Nature“ der 6. Klassen, erfuhren einen Tag lang Interessantes aus dem Forschungsgebiet der Molekularbiologie.

 

Nach einer kurzen Einführung in die Arbeitsweise starteten wir zahlreiche Tests und Experimente zum Thema Immunsystem und Allergien. Wir führten zum Beispiel einen Allergietest durch, analysierten die Proteine unserer Mundschleimhautzellen und erfuhren viel über die Funktionsweise und den Nutzen unseres Immunsystems.

  

Ein Highlight des Tages war sicherlich das Fluoreszenzmikroskop, mit dem wir die zuvor angefärbten Zellkerne und Bakterien genau betrachten konnten und ein Foto als Erinnerung bekamen.

 

Wir möchten uns noch einmal bei Herrn Michael Wallner und Frau Heidi Hofer von der Universität Salzburg für den sehr informationsreichen Tag bedanken und bei Frau Prof. Franca Exner-Zangrando, die diesen Tag im Rahmen des Scienceunterrichtes organisiert hat.

 

 

Eine großer Dank gilt auch dem Elternverein unserer Schule, der dankenswerter Weise einen Teil der Kosten übernommen hat.

Sarina Bärnthaler, 6C

 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.