Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Transparadiso - Paradise Enterprise

 

 

 

 

In diesem, im BE- und Technisches Werken - Unterricht umgesetzten Modellplanungs-, Modellbau- und Animationsfilmprojekt Projekt, ging es um die Neugestaltung des Zirkusplatzes in Judenburg.

Angeregt wurde es durch den Besuch der KünstlerInnen: Folke Köbberling, Christine und Irene Hohenbüchler und dem Architektenteam Paul Radakowic und Barabra Hollub. Beteiligte Klassen waren die 1B, 3D, 3E und 4D.

 

 


Wie die SchülerInnen selbst das Arbeiten am Projekt Transparadiso - Paradise Enterprise wahrnahmen:

 

"In den letzten Wochen arbeitete die 4Dr Klasse in den BE-Stunden fleißig an den Animationsfilmen, die mit dem Zirkusplatz in Judenburg, und was man mit dem vorhandenen Platz anfangen könnte, zu tun haben sollten. Die Schüler haben zu diesem Thema die verschiedensten Entwürfe angefertigt, um zu diesen dann als Modelle zu bauen. Gearbeitet wurde auf den IPads der Schule, mit der „StopMotion“ - App. Dies funktionierte folgendermaßen: Die Modelle die von den Schülern selber geplant und gebaut worden sind, wurden passend aufgestellt. Mit dem iPad sind dann von jeder Bewegung die bei den Modellen gemacht wurden, Fotos geschossen worden. So entstanden die Filme mit ca. 100 bis 200 Fotos. Am IPad bzw. am Computer wurden diese von den Schülern und von Herrn Professor Steiner und Frau Professor Heiden zu einem Film geschnitten. Dann wurde noch Musik hinzugefügt und fertig waren die Animationsfilme."

Denise Weithaler (4D)

 

"Wir, die Technisches Werken - Gruppe der 3D/E, waren an dem Projekt „Paradise Enterprise“ beteiligt. Im Rahmen dieses Projektes bauten wir ein Modell vom Zirkusplatz in der Paradeisgasse, wobei wir lernten ein Modell maßstabsgetreu zu bauen. Dieses Projekt machte uns allen viel Spaß, vor allem, als wir, nachdem die Modell fertig gebaut waren mit diesen einen Animationsfilm erstellten. Es war für uns ein einzigartiges Projekt und wir würden uns freuen, wenn wir bald etwas Ähnliches wieder machen würden."

Nina Bernhauser (3D)

 

"Anfang März besuchten uns einige Künstler und Architekten  in der Schule, um uns ihre Ideen für das Projekt „Transparadiso“ - die Gestaltung des Zirkusplatzes in Judenburg - zu präsentieren. Wir besuchten dann den Zirkusplatz selbst, machten dort Fotos und haben daraufhin begonnen, unsere eigenen Ideen zur Neugestaltung des Zirkusplatzes in gebauten Modellen und Animationsfilmen umzusetzen. Das Projekt hat uns viel Freude gemacht."

Jonas Mösslacher, Anika Kobald, Nina Pausch, Alexander Mayerl (1B)

 

Ein interessanter Link!

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.