Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Projekttag der 2c im Juz Ju

Am 27.03.2015 gingen wir, die 2c des BG/BRG Judenburg zu Fuß zum Jugendzentrum, um dort an einem Workshop über Zivilcourage teilzunehmen. Bei der Ankunft im alten Kloster wurden wir von Frau Mag. Marion Wölbitsch und ihren beiden Mitarbeiterinnen herzlich begrüßt. Nach der Vorstellrunde versuchten wir uns zum Aufwärmen in Geschicklichkeitsspielen.

 

An manchen Stellen war Improvisation gefragt. Entlang einer Linie wurden Smileys in Ampelfarben aufgelegt. Auf die darauf folgenden Fragen zu den Themen Klassengemeinschaft, einander helfen, Zivilcourage zeigen usw. gaben wir unsere Zu- bzw. Abstimmung durch Aufstellen bei den Smileys „gut“, „neutral“, „schlecht“ an.

 

 

 

In vier Gruppen sahen wir uns ein Video an. In verschiedenen Szenen wurde gezeigt, wie Zivilcourage aussehen kann. Darüber wurde anschließend ein Plakat mit unseren Ergebnissen angefertigt, das nun als Erinnerung in unserer Klasse hängt. Zum Schluss machten wir mit Marion ein Gruppenfoto für den letzten Rückblick auf unseren gemeinsamen Tag. Besonders lustig fanden wir das Feedback nach dem Ampelsystem. Zum Abschied bekamen wir eine Kleinigkeit, die wir sofort verspeisten. Die Verpackung wurde in verschiedene Schalen mit entsprechenden Farben geworfen, je nachdem wie gut es uns gefallen hatte.

 

  

 

 Das war ein schönes Ende für unser Thema „Soziales Lernen“. Wir können das Juz Ju und seine Crew an Jugendliche, die Spaß haben und ihre Freizeit sinnvoll verbringen möchten, nur weiterempfehlen.

 

  

 

 Prof. Mag. Elisabeth Haderspeck

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.