Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Exkursion der 2A- und 2E-Klasse nach Kärnten

Am 19. Mai 2015 unternahmen wir mit den Professoren Birgit Edlinger-Schauperl, Ulrike Steinwidder und Manfred Weissenbacher eine informative Fahrt nach Kärnten zur „römischen Stadt auf dem Magdalensberg“ und auf die Burg Hochosterwitz. Als Busfahrer hatten wir Peter Tieber, den Chef des Busunternehmens Tieber, an Bord.

 

 

 

Das Besichtigungsprogramm auf dem Magdalensberg begann sogleich nach unserer Ankunft um 09:00 Uhr, wobei wir in diese aufregende Welt der Archäologie von den beiden Museumsführern Jasmine und Michael eingeführt wurden. Der dortige archäologische Park umfasst vier Hektar und zeigt mit seinen Ruinen wesentliche Bereiche der einstigen Besiedlung. Auf diesem geschichtsträchtigen Gelände begegneten wir dem „Jüngling vom Magdalensberg“ und vielen weiteren Funden, die das Leben vor 2.000 Jahren auf dem Magdalensberg dokumentieren. 

 

 

  

Nach einer kurzen Mittagspause fuhren wir auf die nahe gelegene Burg Hochosterwitz, welche wir erst nach Überwindung von 14 Toren „erobern“ konnten. Ganz oben angekommen, erhielten wir vom freundlichen Khevenhüller-Personal ebenfalls eine ausgezeichnete Führung durch das Burgmuseum. Es wurden uns die mittelalterlichen Waffenkammern gezeigt, die Führer erzählten uns auch, dass diese Burg sogar die Türkenkriege ohne Schaden überstanden hat. Dass vor und nach den Führungen der Spaß nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Um 16:00 Uhr kamen wir wieder in Judenburg an und waren ganz schön müde vom vielen „Sightseeing“! 

  

 

Lukas Pabst, Chris Papst und David Teuschler 2A-Klasse

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.