Internationale Konferenz

Let’s Experience Nature

CEI – The Caretakers of the Environment International – ist eine 1986 gegründete unabhängige Organisation, die sich dem Umweltschutz widmet. Mitglieder aus über 50 Ländern bilden ein Netzwerk und nehmen jährlich an einer einwöchigen Umweltkonferenz teil. Wir freuen uns, diese Konferenz durchführen zu können!

Kooperation

mit der Montanuniversität Leoben

Die Förderung der digitalen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen junger Menschen und die Schaffung des Bewusstseins, dass gerade in diesen Bereichen exzellente Jobmöglichkeiten liegen, sind uns als zukunftsorientierter Bildungseinrichtung wichtig. Aus diesem Grund ist unsere Schule seit diesem Schuljahr dauerhafter Kooperationspartner der Montanuniversität Leoben.

Bilingualer Unterricht

und Erasmus +

Nach dem erfolgreichen Abschluss von zwei Comenius Projekten und einem Erasmus+ Projekt bestätigte die Österreichische National Agentur ein weiteres von der EU finanziertes Austauschprojekt mit dem Titel: Creative Teaching Methods Applying Film and Drama at School“. Das Projekt ist mit einem Gesamtbudget von mehr als 110.00 Euro dotiert und wird 2 Jahre dauern.

Schwerpunkte

ab der 6. Klasse

Schüler/innen können zwischen vier Wahlpflichtfächern wählen. Die Wahlpflichtfächer werden bis in die 8. Klasse unterrichtet und  sind maturabel:

  • Informatik 
  • Music & Arts 
  • Science & Nature 
  • Spanisch 

Landeskundeprojekt „Auf den urgeschichtlichen Spuren der Hallstattzeit in Judenburg“

Geoprospektionen, Fundkonservierung, Lagerungsstrategien sowie Restaurierungs- und Rezeptionsgeschichte – mit diesen und ähnlichen Themen setzten sich die Schüler/innen der 5A-Klasse mit ihrem GP-Lehrer Prof. Manfred Weissenbacher während ihres diesjährigen Landeskundeprojektes intensiver auseinander.

Ausgezeichneter Erfolg im Ballerina Cup

Zwei Mannschaften der ersten und zweiten Klasse hatten die Ehre, unter der Leitung von Frau Prof. Ulrike Schlacher, am Freitag den 29. Mai am Ballerina Cup in Judenburg teilzunehmen und um den Titel zu kämpfen.

Parents‘ Night

Ireland is incredibly diverse in terms of culture, and all the students appreciated our stay in Ireland, so we, the sixth formers, decided that we should organise an event, where we could share all the impressions we gained during our week in Galway and Dublin. Our so-called “Parents’ Night” took place on the 21st of May and was a great success: many people came and they all seemed to have a great time.

Exkursion der 2A- und 2E-Klasse nach Kärnten

Am 19. Mai 2015 unternahmen wir mit den Professoren Birgit Edlinger-Schauperl, Ulrike Steinwidder und Manfred Weissenbacher eine informative Fahrt nach Kärnten zur „römischen Stadt auf dem Magdalensberg“ und auf die Burg Hochosterwitz. Als Busfahrer hatten wir Peter Tieber, den Chef des Busunternehmens Tieber, an Bord.

 

 

Biokosmos

Projekttag der 2c im Juz Ju

Am 27.03.2015 gingen wir, die 2c des BG/BRG Judenburg zu Fuß zum Jugendzentrum, um dort an einem Workshop über Zivilcourage teilzunehmen. Bei der Ankunft im alten Kloster wurden wir von Frau Mag. Marion Wölbitsch und ihren beiden Mitarbeiterinnen herzlich begrüßt. Nach der Vorstellrunde versuchten wir uns zum Aufwärmen in Geschicklichkeitsspielen.

Emmational- Alle gegen Eine

DELF 2015 - ATTESTATION DE REUSSITE

Mit großer Freude darf ich Katharina GREINER (8CF), Theresa HOFER (8CL) und Judith STEINWIDDER (8CF) zur ausgezeichnet bestandenen Zertifikatsprüfung DELF B1 gratulieren.

PRIX DES LYCÉENS AUTRICHIENS 2015

Die Schüler/innen der Französischolympiade der 7. und 8. Klassen hatten heuer wieder die Möglichkeit am PRIX DES LYCÉENS AUTRICHIENS teilzunehmen. Dieses Projekt wird vom Institut Français de Vienne veranstaltet und lädt Schüler/innen der Oberstufe ein, drei Werke der französischen aktuellen Jugendliteratur zu lesen und anschließend darüber zu diskutieren.

Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Am 7. Mai 2015 fand im Weißen Saal der Grazer Burg die Landessiegerehrung des heurigen Kaenguru-Wettbewerbes statt, wozu jeweils die fünf besten ihrer  Altersstufe eingeladen waren.

Italienisch Sprach- und Kulturwoche der 7bc in Rom vom 13.-21. März 2015

Am Freitag, den 13. März startete unsere Reise nach Rom in Knittelfeld. Nach einer langen 11-stündigen Zugfahrt kamen wir dann am Samstag in Rom am Bahnhof Termini an, wo wir von unseren Gasteltern abgeholt wurden. Nachdem wir unsere Unterkunft bezogen hatten, startete unser Programm auch schon mit einem Welcome-Buffet in der Domus Aurea- Sprachschule, wo es köstliche typische italienische Speisen gab.

Sprachwoche der Latein-Elitegruppe in Rom

Vom 15.3. bis 21.3.2015 verbrachten wir, die Elitegruppe der 7. Klassen, eine interessante Woche in Rom. Nach einer spannenden Zwölfstundenfahrt mit dem Nachtzug wackelten wir mit anfänglichem Desinteresse durch die Stadt. Doch das nasse Wetter erfreute unsere Gemüter, da es uns möglich war, von Pfütze zu Pfütze zu springen. Nachdem wir das Kolosseum erblickt hatten, wurde Johannes David Neuhold ganz zornig, da er gesehen hatte, dass dieses kaputt ist.

Seiten

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.