Internationale Konferenz

Let’s Experience Nature

CEI – The Caretakers of the Environment International – ist eine 1986 gegründete unabhängige Organisation, die sich dem Umweltschutz widmet. Mitglieder aus über 50 Ländern bilden ein Netzwerk und nehmen jährlich an einer einwöchigen Umweltkonferenz teil. Wir freuen uns, diese Konferenz durchführen zu können!

Kooperation

mit der Montanuniversität Leoben und MINT-Gütesiegel Schule

 

 

Erasmus+

und bilingualer Unterricht Englisch/Deutsch

 

Schwerpunkte

ab der 6. Klasse

Schüler/innen können zwischen vier Wahlpflichtfächern wählen. Die Wahlpflichtfächer werden bis in die 8. Klasse unterrichtet und  sind maturabel:

  • Informatik 
  • Music & Arts 
  • Science & Nature 
  • Spanisch 

Lesung mit Jennifer Pruckner

Am 13.April besuchte die Jungautorin Jennifer PRUCKNER unsere Schule und stellte den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen ihr Erstlingswerk „ALLES FÜR KYLE“ vor. Darin geht es um typische Teenagerprobleme wie Starkult, Essstörungen und das schwierige Verhältnis von Eltern und Kindern in der Pubertät. Nach der Leseprobe nahm sich die junge Autorin noch Zeit, um Fragen zu beantworten.

Film Review Magazine “Different Films for Different People”

The 3E class is proud to present the result of their recent writing project. Each student wrote a film or TV show review, passing through the several phases of a professional writing process. After a first draft, the texts were peer-reviewed and then revised for a second and even third draft, before finally being ready for the magazine.

Interaktive Lesung mit Gabriele Rittig

Am 17. März entführte die Kinder- und Jugendbuchautorin  Gabriele Rittig die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen mit ihrem Buch „Die Verschwörung gegen den Pharao“ auf eine Zeitreise ins alte Ägypten. Unterstützt wurde sie dabei von einem geheimnisvollen Begleiter – Pharao Ramses II.

Silbermedaille für Theresa Hofer

Im Zuge der Englisch-/Französischolympiade nahm auch unsere Schule am 43.Eurolinguabewerb in Graz teil. Zunächst galt es, sich gegen SchülerInnen aus der ganzen Steiermark in den Bereichen "Lese- bzw. Hör-/Sehverstehen" durchzusetzen, um sich so für die Interviews zu qualifizieren. Alle fünf TeilnehmerInnen unserer Schule durften sich zum besten Drittel zählen und konnten in der zweiten Runde ihre Stärken im aktiven Gebrauch der jeweiligen Fremdsprache unter Beweis stellen.

Switchwettbewerb Französisch/Englisch: 1. Platz für Judith Steinwidder

Zum fünften Mal wurde der Switchwettbewerb vom Land Steiermark in den Räumlichkeiten des Europäischen Fremdsprachenzentrums in Graz veranstaltet. Bei diesem Wettbewerb können aus jeder steirischen Schule die besten Schüler/innen antreten. Die Jugendlichen müssen zwischen Englisch und einer Zweitsprache zu einem gestellten Thema sprechen.

Projekt Mahnmal

Science

Science aktiv
Unserer Aktivitäten in Science im ersten Semester  können sich sehen lassen.
Quasi als Einstieg in unseren  schulautonomen Gegenstand  unternahmen wir eine Exkursion nach Linz.
Stefan Kurrent 4.D

 

Philolympics 2015: 6. Platz für Max Förster

Die Fähigkeit zu philosophischem Denken und Klarheit im sprachlichen Ausdruck sind wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an der Philosophieolympiade.

Max Förster, Schüler der 8AF, hat beides bewiesen und den erfolgreichen 6. Platz beim steirischen Landeswettbewerb erreicht. Seinen Essay verfasste er zu folgendem Zitat von Arthur Schopenhauer „Der Mensch ist im Grunde ein wildes entsetzliches Tier.

Prix des lycéens autrichiens 2015 – Besuch von Eric Sanvoisin

Im Zuge des „Prix des lycéens autrichiens 2015“ besuchte am Freitag, dem 27. Februar 2015, der französische Schriftsteller, neunfache Vater und Bibliothekar Eric Sanvoisin unsere Schule, um mit einigen Schülerinnen und Schülern über sein Werk „1, 2, 3… Foulard“ zu diskutieren. Das Hauptthema des Romans bilden die Problematiken gefährlicher „Spiele“, in diesem Fall das Spiel mit dem Schal, und die dadurch entstehenden Konsequenzen.

Hallenfußballmeisterschaft – Mädchen - LANDESFINALE: 3. Platz

Unglaublicher dritter Platz - Das Landesfinale in der Hallenfußballmeisterschaft der Mädchenschulmannschaften in der Altersklasse I fand als Futsalbewerb am 9.2. in der Sporthalle Trofaiach statt. Dabei war das Team der SMS Graz eine Klasse für sich und holte sich in eindrucksvoller Art und Weise ohne Punkteverlust den Sieg.

Seiten

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.