Elternsprechtag

Donnerstag, 23.November 2017 - 17:00 bis 20:00 Uhr

Raumeinteilung für den Elternsprechtag

Erasmus+

Viertes EU-Projekt am BG/BRG Judenburg

Nach dem erfolgreichen Abschluss von zwei Comenius Projekten und einem Erasmus+ Projekt bestätigte die Österreichische National Agentur ein weiteres von der EU finanziertes Austauschprojekt mit dem Titel: Creative Teaching Methods Applying Film and Drama at School“. Das Projekt ist mit einem Gesamtbudget von mehr als 110.00 Euro dotiert und wird 2 Jahre dauern.

Kooperation

mit der Montanuniversität Leoben

Die Förderung der digitalen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen junger Menschen und die Schaffung des Bewusstseins, dass gerade in diesen Bereichen exzellente Jobmöglichkeiten liegen, sind uns als zukunftsorientierter Bildungseinrichtung wichtig. Aus diesem Grund ist unsere Schule seit diesem Schuljahr dauerhafter Kooperationspartner der Montanuniversität Leoben.

Bilingual

Seit dem Schuljahr 2011/2012 bietet das BG/BRG Judenburg seinen Schüler/innen als eine der ersten und nach wie vor wenigen Schulen in der Region die Möglichkeit, bilingualen Unterricht zu besuchen. Ziel des bilingualen Unterrichts ist es, die Schüler/innen durch die Verwendung von Englisch als Unterrichtssprache in weiteren Fächern neben dem Englischunterricht bestmöglich auf einen zunehmend internationalen Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Schwerpunkte

Ab der 6. Klasse können Schüler/innen zwischen vier Wahlpflichtfächern wählen, die bis in die 8. Klasse unterrichtet werden und  zudem maturabel sind:

  • Informatik 
  • Music & Arts 
  • Science & Nature 
  • Spanisch 

Neu an unserer Schule

Ich heiße Mag.Eva Tatschl und wurde in Judenburg geboren und habe im Jahr 2004 am BG/BRG Judenburg maturiert. Mein Lehramtsstudium an der Karl-Franzens-Universität Graz beendete ich im August 2012 und ich werde nun im Schuljahr 2012/13 mein Unterrichtspraktikum in den Fächern Englisch und Psychologie/Philosophie am BG/BRG Judenburg absolvieren.

 

Mein Name ist Mag. Rita Gschiel und ich freue mich, das neue Unterrichtsjahr in Judenburg zu beginnen. 2010 habe ich mein Studium in Graz beendet und nach einem Auslandsaufenthalt als Lehrerin zu arbeiten begonnen.  Letztes Jahr habe ich katholische Religion am BG/BRG Carneri in Graz unterrichtet  und entdeckt, dass mir das Unterrichten große Freude macht!

 

 

Backe, backe Kuchen!

Während sich manch andere Klasse am Dienstag, den dritten Juli,  im Schwimmbad die Sonne auf den Bauch scheinen ließen, lernten die Kinder der 2E-Klasse den harten Alltag des Bäckers kennen.

Ausflug der 7. Klassen ins „Haus des Apfels“ und in die „Zotter Schokoladenfabrik“

Auf eine kulinarische Reise der ganz besonderen Art begaben sich am Dienstag, dem 26. Juni, die 7. Klassen.

Unter der Begleitung der Professoren Sölkner, Moser und Leitner machten wir uns um 8 Uhr in der Früh auf den Weg in Richtung Puch bei Weiz.

Mur erleben – 20 Jahre LIFE in Österreich

Seit nunmehr 20 Jahren besteht das Projekt „ Mur erleben – Inneralpines Flussraum Management Obere Mur“. In Zusammenarbeit zwischen dem Land Steiermark, dem zuständigen Umweltministerium, den Gemeinden und Projektpartnern war und ist es das Ziel, den Hochwasserschutz zu verbessern und langfristig die naturnahen Flusslebensräume zu sichern.

Übernachtung auf der ÖDK-Hütte

Am Dienstag machten wir uns, die 4bl, auf zur ÖDK-Hütte, die neben dem Winterleitensee liegt. Nachdem alle angekommen waren und ausgepackt hatten, traten wir die Wanderung zum Zirbitzkogel an. Trotz heftiger Strapazen schafften wir es alle auf den Gipfel, dort wurden ein paar Erinnerungsfotos geschossen, danach kehrten wir alle in der Zirbitzkogelhütte ein.

Katharina Gall erreichte den dritten Platz

In der Kategorie beste FBA aus römisch katholischer Religion wurde Katharina Gall von der Diözese Graz-Seckau der 3.Platz zuerkannt.

 

 

 

Gernot Ehgartner erreichte steiermarkweit den hervorragenden 3.Platz

Die Verleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise wurde heuer zum dritten Mal von der Karl-Franzens-Universität Graz von der „Gemeinnützigen Stiftung Kaiserschild“ vergeben, um junge Talente und ihre Fachbereichsarbeiten auszuzeichnen.

 

 

 

Exkursion der 3A und 3B nach Wien

Am 18.06. unternahmen wir, die Klassen 3AF und 3BF, eine Exkursion nach Wien um das ORF-Zentrum und das Haus der Musik zu besuchen.Nach angenehmer Fahrt erwartete uns die brütende Großstadthitze vor dem ORF-Zentrum am Küniglberg. In einer ca. eineinhalbstündigen Führung lernten wir den Hauptsitz des ORFs kennen.

Österr. Mathematikolympiade, Landeswettbewerb für Steiermark

Ein Briefträger hat Pakete mit den Gewichten 1,2,3,…,2012. Ist es möglich diese Pakete in drei  gleich schwere Gruppen zu teilen? Wenn ja, wie?  Solche und drei weitere Problemstellungen aus Geometrie, Zahlentheorie und Algebra waren die Herausforderungen an.

 

 

Drei erste Plätze bei den Aquathlon Schulmeisterschaften 2012 in Fürstenfeld!

Bei traumhaftem Wetter präsentierte sich heuer schon zum drittenmal das Aquathlonteam unserer Schule in Fürstenfeld in bester  sportlicher Verfassung .  Bei diesem äußerst intensiven Schwimm-Lauf-Bewerb waren je nach Altersklasse zwischen 300 und 400 Meter zu schwimmen und zwischen 2000 und 2500 Meter  zu laufen.

 

 

DELF B1 Scolaire 2011 – „Französischhochburg“ BG Judenburg

Im heurigen Schuljahr zeigte sich wieder einmal die große Begeisterung der SchülerInnen des BG Judenburg für die französische Sprache. Bei der Matura gab es eine besonders große Anzahl von KandidatInnen, wobei 50 % der Arbeiten - bei erstmaliger Teilnahme an der teilstandardisierten Matura (Lese- und Hörverstehen) – mit „Sehr gut“ beurteilt werden konnten.

Seiten

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.