e-Learning und digitale Kompetenz

e-Learning - der sichere Umgang mit Computer, Tablets, Smartphones und dem Internet - ist aus einem modernen Unterricht nicht mehr wegzudenken und befähigt die Schüler/innen, mit den neuen Medien kompetent und zukunftsorientiert umzugehen.

Medienkompetenz und Digitale Grundkompetenz sind Unterrichtsprinzipien, und werden durch folgende Aktivitäten gefördert:

  • Convertible- und Notebookklassen
  • Plattform Moodle
  • Onenote-Class-Notebook
  • iPads
  • eEducation.Expertschool

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist Digitale Grundbildung als unverbindliche Übung im Mindestausmaß von 2 Wochenstunden in einem Zeitraum von vier Jahren im Unterricht integriert. An unserer Schule werden 4 Wochenstunden (128 Wochenstunden) in den vier Jahren der Unterstufe unterrichtet.

Genaue Informationen finden Sie hier: Digitale Grundbildung

In der Oberstufe führen wir Tablet-PC-Klassen und Notebookklassen. Die Schüler/innen haben ihr eigenes Gerät, das am Beginn der 5. Klasse in einer Sammelbestellung erworben werden kann. Der technische Support bzw. eventuell auftretende Schwierigkeiten mit den Geräten werden von Seiten der Schule abgewickelt.

Vorteile der Digitalisierung:

  • praxisgerechtere Ausbildung unserer Schüler/innen durch den Einsatz neuer Informationstechnologien mit zukunftsorientierten innovativen didaktischen Konzepten
  • Erprobung neuer Lern- und Sozialformen
  • Steigerung der Schüler- und Lehrermotivation durch das Vermitteln von zeitgemäßen Lerninhalten auf Basis von e-Learning
  • Einsatz des Computers als Schreib-, Rechen- und Präsentationsinstrument
  • Förderung von Selbsttätigkeit und Teamfähigkeit als wesentliche autonome Ziele
  • Verbesserung der Berufschancen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.