PLIDA B1 Italienischzertifikat

PLIDA B1 Italienischzertifikat mit Bravour bestanden

Das Sprachenzertifikat PLIDA (Progetto Lingua Italiana Dante Alighieri) ist ein offiziell anerkanntes Diplom, das von der Società Dante Alighieri in Zusammenarbeit mit dem italienischen Außenministerium und mit wissenschaftlicher Unterstützung der römischen Universität „La Sapienza“ ausgestellt wird.

Das Sprachzertifikat PLIDA bescheinigt den Kandidaten/Kandidatinnen Sprachkompetenz in Italienisch als Fremdsprache und ermöglicht ihnen sowohl in Österreich als auch in Italien ohne Aufnahmetests an den Universitäten studieren zu können. Außerdem wird das Vorlegen solcher Zertifikate immer gefragter bei diversen Unternehmen.

Die Prüfung mit kommunikativem Ansatz besteht aus vier Kompetenzen, die die grundlegenden sprachlichen Fähigkeiten betreffen: Hörverstehen, Lesen, Schreiben und Sprechen. Die mündliche Prüfung gliedert sich in einen Monolog und einen Dialog.

Das Niveau B1 gleicht der neuen standardisierten Reifeprüfung und ist zudem eine optimale Vorbereitung auf die Italienisch-Matura.

Laura Galati und Julia Jesche bestanden mit Bravour die PLIDA-Prüfung B1 im Juni 2017. Mit den erlangten Urkunden aus Rom können sie ihr eigenes Curriculum erweitern.

Wir gratulieren herzlichst den Kandidatinnen und wünschen ihnen nur das Beste für ihre Zukunft.

COMPLIMENTI A LAURA GALATI E JULIA JESCHE!

Prof. Voit Andreea

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.