Unsere neuen Professorinnen und Professoren stellen sich vor

Unsere neuen Professorinnen und Professoren haben sich in den letzten drei Wochen gut an unserer Schule eingelebt. Ein herzliches Dankeschön für die persönliche Vorstellung auf unserer Homepage, die allen die Möglichkeit gibt, mehr über die Neuzugänge im Team des BG/BRG Judenburg zu erfahren. 
Die Direktion und die Schulgemeinschaft des BG/BRG Judenburg wünschen den neuen Kolleginnen und Kollegen viel Freude bei der Arbeit und ein erfolgreiches Schuljahr.
 

Prof. Mag. Martin Holler

Bewegung und Sport / Spanisch

Ich unterrichte mit der Überzeugung, dass wir Lehrerinnen und Lehrer durch einen gelungenen Unterricht und den richtigen Draht zu den Schülerinnen und Schülern wichtige Instrumente für die weitere Lebensgestaltung in die Hand legen können. Es ist mir daher wichtig, die Freude an der persönlichen Weiterentwicklung zu wecken, welche Richtung die jungen Menschen dabei auch einschlagen mögen.
Meine persönliche Leidenschaft ist die Bewegung in der Natur, frei von unnötigen Regeln und Einschränkungen. Aus diesem Grund setze ich auf eine möglichst unmittelbare und vielseitige Bewegungs- und Sporterziehung. Mir geht es vor allem darum, zum Experimentieren anzuregen. Das Ziel soll sein, die individuellen Möglichkeiten zu entdecken und zu erweitern sowie die Fähigkeit zur lösungsorientierten Zusammenarbeit zu entwickeln.

Prof.in Mag.a Klara Huber

Bildnerische Erziehung

Mein Name ist Klara Huber. Nachdem ich an der Kunstuniversität Linz die beiden Lehramtsfächer Bildnerische Erziehung sowie Mediengestaltung studiert habe, freue ich mich nun sehr, hier am BG/BRG Judenburg unterrichten zu können. Wie auch meine Fächerwahl zeigt, ist mir neben den vielfältigen künstlerischen Inhalten des Faches BE auch ein kreativer und reflektierter Einsatz von Medien im Unterricht ein großes Anliegen. 
Ich freue mich auf dieses Schuljahr, in dem wir allezusammenhalten und aufeinander aufpassen werden.

Prof. Mag. Martin Mohrenz

r.k. Religion / Geschichte und Sozialkunde

Da man sich oft erst im Laufe des Jahres kennen lernt, möchte ich mich auch hier kurz vorstellen:
Geprüft bin ich in Geschichte und Religion. Berufsbegleitend studiere ich noch Angewandte Ethik und Psychologie/ Philosophie. Ethik ist eine interessante Zusatzausbildung, welche die Religion aber nicht ersetzen kann und auch nicht will. Selber komme ich aus der Wirtschaft. Meine Eltern waren vor ihrer Pension Unternehmer und ich selbst bin staatlich geprüfter Fremdenführer für unser Land Österreich.Nebenbei war ich als Reiseleiter in China, Nordindien, Japan, Nepal und in den baltischen Staaten tätig; unter anderem bei Ruefa.

Prof.in Mag.a Katharina Regensburger

Bewegung und Sport / Deutsch

Mein Name ist Mag. Katharina Regensburger, ich habe an der Karl-Franzens-Universität Graz Deutsch und Bewegung und Sport studiert. Ich freue mich, heuer am BG/BRG Judenburg unterrichten zu dürfen, neue Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen und meine Schülerinnen und Schüler für den Unterricht zu motivieren. 

Mitverwendung

 

Prof.in Mag.a Regina Bogensberger

Bewegung und Sport

Ich stamme aus Birkfeld in der Oststeiermark, war in meiner Jugend Schirennläuferin und lebe seit 31 Jahren in Judenburg. Ich bin Magistra der Sportwissenschaften und des Lehramts für BESP u. PUP. Meine Stammschule sind die Bundesschulen Fohnsdorf.

Prof. Mag. Hannes Grogger

Musikerziehung

Mein Name ist Hannes Grogger und ich wohne in Scheifling. Im Jahr 1985 habe ich im BG und BRG Judenburg maturiert und kehre nun als Lehrer für Musikerziehung an meine ehemalige Schule zurück. Meine große Leidenschaft ist die Musik und ich möchte alle Schülerinnen und Schüler in die großartige Welt der Musik einführen und sie dafür begeistern. Auch in meiner Freizeit darf die Musik nicht zu kurz kommen. Ich bin als Kapellmeister im Musikverein Scheifling tätig und leite die Scheiflinger Big Band „The Sweet & Swing Orchestra“.

Prof.in Mag.a Barbara Hyll

ev. Religion

Mein Name ist Barbara Hyll und ich freue mich ab diesem Schuljahr den evangelischen Religionsunterricht am BG/BRG Judenburg übernehmen zu dürfen. Meine weiteren Fächer sind Englisch, PuP und bald Ethik. Derzeit pendle ich von Graz nach Judenburg, wo ich seit über 10 Jahren meiner Hauptunterrichtstätigkeit am PG SacréCoeur nachgehe. Ursprünglich stamme ich jedoch aus Seckauund ich hoffe sehr, dort wieder Fuß fassen zu können.
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten auf den Bergen oder im Sommer auf einem Segelboot. Im Winter mache ich hingegen mit dem Snowboard die Pisten unsicher oder ich lese in Ruhe ein gutes Buch. Ich freue mich auf eine spannende Zeit am BG/BRG Judenburg und auf viele neue und nette Begegnungen.

Prof. Mag. Christoph Reisenhofer

r.k. Religion

Meine Name ist Christoph Reisenhofer. Ich bin 29 Jahre alt und wohne in Judenburg.
Meine Fächer sind Geschichte und Religion. Am BG/BRG Judenburg habe ich vier Klassen, die ich im Fach Religion unterrichten darf. 
Eine wichtige Grundlage für mich als Religionsleher ist die Förderung der Lebenskompetenz. In keinem anderen Unterrichtsgegenstand, haben neben religösen Themen auch die Fragen der Jugendlichen nach Annerkennung, Liebe usw. platz. Als Religionslehrer möchte ich die Freunde, Hoffnungen und Ängste ernst nehmen und sie zur selbstständigen Lebensbeweltigung ermutigen. Ich möchte Wege aufzeigen, die zu einem gelungenen und glücklichen Leben hinführen. Ich freue mich schon sehr auf diese Herausforderung.

 

Bild: https://pixabay.com/photos/autumn-school-back-to-school-1657662/

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.