Bücherbasar mit Abstand

Viele SchülerInnen und ProfessorInnen erfreuten sich am 29. September an den vielen Büchern beim Bücherbasar-Event des Projektes „The Book Fair(ness) 4 Nature“. Noch nie waren so viele Bücher an einem Bücherbasar erhältlich gewesen, auch die Verkaufszahlen stiegen am Dienstag auf einen neuen Rekord. 

„Bücherbasar mit Abstand“ war das Motto des ersten Events von The Bookfairness in diesem Jahr. Ein ausgeklügeltes Hygiene-Konzept machte das Event trotz der Covid-19-Lage möglich. Mit Musik, vielen neuen Büchern und zahlreichen Verkaufsgesprächen wurde das neue Bookfairness-Jahr gestartet. Alle Genres waren am Basar erhältlich, vom Mathebuch über den Jugend-Roman bis hin zum Kochbuch. 

„Wir sind stolz darauf, dass unser Projekt so wahnsinnig gut angenommen wird. Es freut uns zu sehen, dass sich Engagement immer auszahlt und wir bedanken uns bei allen BesucherInnen des Events.“, so das Bookfairness-Team. 

Es würde uns freuen, Sie bei unseren kommenden Events begrüßen zu dürfen. Weitere Infos finden Sie auf Instagram (bookfairness_brg) und auf der Projektwebsite. 

 

Nächste Events: 13. und 20. Oktober 2020 von 7:35-7:55 und in der großen Pause in der großen Aula.

 

Martin Meßner (Projektleitung/Schulsprecher)

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.