Europa feiert Erasmus+

Europaweit fanden am 15., 16. und 17. Oktober 2020 die #ErasmusDays statt. Zahllose Institutionen waren dabei und feierten an diesen Tagen das Programm Erasmus+. 

Zu unserem Erasmus+ Projektblog
 
Das BG/BRG Judenburg nahm mit einigen LehrerInnen und Klassen an diversen Aktivitäten der ErasmusDays teil: 
Die 4c Klasse besuchte gemeinsam mit Prof.in Mag.a Ilse Prenn und Prof.in Mag.a Schobegger am 14. Oktober 2020 das Webinar #Europa gelesen! In diesem Webinar forderte Melisa Erkurt mit ihrem Buch “Generation haram” zu einem Perspektivenwechsel in der Bildungsdebatte auf. Für sie ist Europa mehr als ein Schlagwort, hinter dem sich unzählige Geschichten von Menschen verbergen. Das Projekt #Europa gelesen! machte die Vielfalt dieser Perspektiven erlebbar und ließ die SchülerInnen der 4c an dieser Diskussion virtuell teilnehmen.

Link zum Event
 
Zahlreiche SchülerInnen aus den 8. Klassen nahmen ebenfalls im Rahmen der ErasmusDays an einem zweistündigen Informationswebinar mit dem Titel „Erasmus+ nach der Matura x3“ teil, bei dem Universitäten und Fachhochschulen diverse universitäre Erasmus+ Angebote und Austauschprogramme für zukünftige StudentInnen präsentierten.  
 
Zum Padlet
 
Ebenfalls fand in diesem Zeitraum eine Fortbildungsveranstaltung für BibliothekarInnen, organisiert von der Bildungsdirektion Steiermark, statt. Im Zusammenhang mit den EU Projekt „Sprachen als Bindeglied der Kulturen und als Motor für wirtschaftliche Entwicklung“ nahmen Bibliothekarinnen des BG/BRG Judenburg an einer Onlinefortbildung teil. Als Keynotesprecher konnten Pamela Tulloch und John McRobbie von der Scottish Library and Information Council gewonnen werden. Die beiden ExpertInnen präsentierten unter anderem die schottische Strategie für Schulbibliotheken als auch die Strategie des Fremdsprachenlernens in den Schulbibliotheken. In interessanten Gesprächen wurden verschiedenste Ideen und Strategien zur Entwicklung und Verbesserung von Bibliotheken diskutiert und erarbeitet. 
 
An einem weiteren Webinar nahmen die Erasmus+ Koordinatoren des BG/BRG Judenburg zum Thema „Akkreditierung“ für das neue Erasmus+ Programm 2021-2027 teil. In diesem Webinar, geleitet von der Bildungsdirektion Steiermark und der National Agentur für Erasmus+, erhielten die TeilnehmerInnen genaue Informationen und Ratschläge zum neuen Erasmus+ Programm. Die Akkreditierung für Erasmus+ 2021-2027 wird eine massive Zugangserleichterung für Schulen sein, um in der Zukunft Mobilitäten für SchülerInnen, LehrerInnen und Schulpersonal durchzuführen. 
 
Zusätzlich zu den ErasmusDays Aktivitäten hat das BG/BRG Judenburg bereits im Dezember weitere Workshops zum Thema Europa geplant. Vertreter von EuropeDirect dem Informationszentrum des Landes Steiermark werden im Dezember 2020 zwei Workshops im BG/BRG Judenburg zum Thema „Europäische Union“ durchführen. 

Informationen zu den Workshops

Prof. Mag. Bernd Fiechtl

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.