Erasmus+

Erasmus+ - Am BG/BRG Judenburg geht es wieder rund! 

Nach zwei Jahren Corona-Pause und vielen Verschiebungen und Online-Meetings entschied sich das BG/BRG Judenburg dazu, vom 26. März bis 2. April 2022 einen Schüler*innenaustausch mit den Erasmus+ Projektpartnern aus Dänemark und Spanien durchzuführen. Das zur Gänze von der EU finanzierte Projekt „Let’s Challenge the Future – Approaching new Horizons to Create a Sustainable Europe“ hat zum Ziel, Aktivitäten für Schüler*innen und Lehrer*innen zum Thema „Nachhaltigkeit“ zu organisieren und Jugendliche für ein nachhaltiges Leben zu sensibilisieren. 

Die Vorbereitungsarbeiten gestalteten sich aufgrund der Corona-Lage als sehr herausfordernd, dennoch konnte das Erasmus+ Koordinationsteam Mag.Ilse Prenn und Mag. Bernd Fiechtl gemeinsam mit den Kolleg*innen des BG/BRG Judenburg ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm zum Thema „Nachhaltigkeit“ zusammenstellen.

Am Samstag, den 26. März 2022, reisten schlussendlich 13 Schüler*innen und 2 Lehrerinnen aus Dänemark und 11 Schüler*innen und 3 Lehrkräfte aus Spanien in Judenburg an. Die Austauschschüler*innen freuten sich, die Gastfamilien endlich kennenzulernen, da es schon im Vorfeld einen regen Austausch zwischen den Schüler*innen auf den sozialen Medien gegeben hatte. 

Das abwechslungsreiche, sechstägige Programm umfasste zahlreiche soziale und sportliche Aktivitäten. Dazu zählten ein Besuch der Naturwelten in Mixnitz (https://www.sciencegarden.at), eine Exkursion nach Graz (Besuch des Wasserkraftwerkes in Gössendorf), eine Entdeckungstour in Judenburg zum Thema „Sustainable Development Goals“, Workshops, in denen Seife und Wachstücher produziert wurden, ein Online-Meeting mit der polnischer Partnerschule, eine Müllsammelaktion „Clean the Earth“ rund um die Schule und in Judenburg und eine Exkursion nach Wien (Besuch des Naturhistorischen Museums und des Time Travel Museum). Die Schüler*innen hatten auch ausreichend Zeit, Aktivitäten mit den Gastfamilien durchzuführen. 

Nach einer sehr erfolgreichen, aber dennoch anstrengenden Projektwoche, reisten die 24 Austauschschüler*innen mit ihren 5 Lehrkräften am 2. April 2022 vom Flughafen Wien wieder ab. Jedoch war das nicht der Abschluss dieses Erasmus+ Projekts. Am 23. April 2022 wird sich eine Projektdelegation des BG/BRG Judenburg (13 Schüler*innen und 2 Lehrkräfte) auf die Reise nach Dänemark zur Partnerschule „Stolpedalskolen“ (https://stolpedalsskolen.aula.dk/) in Aalborg machen. 

Die Direktion und das Erasmus+-Schulkoordinationsteam bedanken sich bei allen Eltern/Erziehungsberechtigten und Schüler*innen, die sich trotz der angespannten Corona-Situation bereit erklärten, Schüler*innen aus einem fremden Land bei sich zu Hause aufzunehmen. Wir bedanken uns auch ganz besonders bei jenen Eltern/Erziehungsberechtigen, die sogar zwei Gastschüler*innen aufnahmen bzw. sich um die die erkrankten Gäste kümmerten. 

Weiters bedankt sich die Direktion und das Koordinationsteam auch bei allen Kolleg*innen, die den Ablauf des Projektes unterstützten. 

Links: 

https://letschallengethefu.wixsite.com/erasmus

https://padlet.com/letschallengethefuture/vhswdxfv73sp5mr2

https://brgjudenburgeuinstitutions.blogspot.com/

Fotos: https://drive.google.com/drive/folders/1ftlagak8GwFc82xjEsSm5aakfB02Vdfe?usp=sharing

Prof.in Mag.Ilse Prenn und Prof. Mag. Bernd Fiechtl 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.