Wir gratulieren

Ein Wiedersehen gab es für die Tennisspieler*innen der Schülerliga Oberstufe im Mai: Man kannte die Gegner*innen aus Stainach von den Spielen in der Unterstufe oder sogar von der Übungsleiterausbildung. Bei der Mannschaft der HAK Judenburg II standen sich teilweise Vereinskolleg*innen gegenüber. Die Veranstaltung war als Turnier (jede*r gegen jede*n) ausgeschrieben, wobei die Spiele bei 2:2 begannen und statt des 3. Satzes ein Match-Tiebreak vorgesehen war. Beim Aufeinandertreffen mit der HAK Judenburg II konnten die 4 Singles mit 4:0 und die beiden Doppel dank der „Mauer“ am Netz, Katja Stückler, mit 2:0 gewonnen werden. Gegen die als Nummer 1 in der steirischen Schülerligaliste gesetzten Stainacher war die Motivation groß und die einzelnen Matches gestalteten sich als wahrer Krimi. Im Endeffekt siegten die favorisierten Stainacher dann aber doch mit 1:5, wobei Moritz Baumgartner den besser eingestuften Stainacher besiegen konnte und somit den Ehrenpunkt holte. Das Gymnasium Judenburg spielte mit folgender Aufstellung: Moritz Baumgartner, Fabian Bojer, Laura Schwengerer, Sophia Grangl, Katja Stückler und Bastian Pichler.

In der Unterstufe gab es viele aufgeregte und begeisterte Teilnehmer*innen, die alle zum ersten Mal bei der Tennis Schülerliga dabei waren. Diesmal standen Spieler*innen von den Gymnasien Knittelfeld und Köflach auf der anderen Seite des Platzes. Unsere sehr junge Mannschaft wehrte sich mit Bravour gegen die starken Gegner*innen und konnte gegen Knittelfeld mit einem 1:5 einen Ehrenpunkt herausholen. Allerdings war dann das Gymnasium Köflach eine Nummer zu groß für unsere Schüler*innen, die großteils aus den 2. Klassen stammten. Die Partie ging mit 0:6 verloren und Köflach stieg in die nächste Runde auf. Für das nächste Jahr sind unsere Tennisspieler*innen aber gerüstet und zeigten sich nach den Matches motiviert, noch besser zu werden. Für unsere Schule waren folgende Mädchen und Buben im Einsatz: Anna Schwengerer, Moritz Rieger, Jonas Pogrilz, Mia Pichler, Tobias Tripolt, Matthias Reitinger und Lukas Roskam.
Unser Dank gilt dem Tennisverein Spielberg, der uns die Plätze für alle Spiele kostenlos zur Verfügung gestellt hat!

Prof.in Mag.a Daniela Stoxreiter

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.