Ausbildung für Peer für Soziale Medien

18 Schüler/innen der vierten Klassen haben in den vergangenen Wochen die Ausbildung „Peer für Soziale Medien“ absolviert und mit viel Engagement und Elan sich Wissen und Fertigkeiten in diesem Bereich angeeignet. Ab dem kommenden Schuljahr werden sie in allen Unterstufenklassen - bei Bedarf auch in der Oberstufe - interessante und informationsreiche Unterrichtseinheiten zum verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Netzwerken gestalten.

Anerkennungspreis für Poier, Celin und Schaar

Die drei Maturanten Luca Poier, 8br (Betreuung durch Prof. Markus Steinkellner), Fabian Celin, 8br und Merlin Schaar, 8cf (Betreuung durch Prof. Elisabeth Haderspeck) haben mit ihrer Chemie-VWA jeweils einen Anerkennungspreis von der GÖCH (= Gesellschaft österreichischer Chemiker) bekommen. Die Urkunden wurden von Direktor HR Mag. Johann Mischlinger überreicht.

Die neue Reifeprüfung – erster Jahrgang erfolgreich abgeschlossen

Unter dem Vorsitz von Dir. Mag. Peter Kassal hatten die heurigen Maturanten und Maturantinnen die Ehre, als erste die Reifeprüfung nach dem neuen Modus abzulegen. Bereits im April fanden die Präsentationen der vorwissenschaftlichen Arbeit statt, die erste Säule der Reifeprüfung.

BEE - Projekt

„It’s one small step for us, but a giant leap for our nature“: Unter diesem Motto stand die Science-Stunde der 4ER am Freitag, den 19.06.2015. In einem Stationenbetrieb, der von den Schülerinnen und Schülern, die das Wahlfach BEE besuchen, geplant und aufgebaut worden war, hatten die wissbegierigen Viertklässlerinnen und Viertklässler die Möglichkeit, interessante Fakten über die Auswirkungen unseres Plastikkonsums auf das Ökosystem Meer zu erfahren und sich ein besseres Bild von der Verschmutzung unserer Ozeane zu machen.

ULV am BG/BRG Judenburg durch Informationsoffizier

Wie im vergangenen Schuljahr war Major Martin Leitner aus der Kaserne Zeltweg auch heuer zweimal zu Gast an unserer Schule. Am 9. Oktober 2014 und am 9. Juni 2015 wurden die Schüler/innen der 6. und 7. Klassen entsprechend über die Stellungskommissionen in den Militärkommanden und über die Möglichkeiten der Grundwehr- bzw. Zivildienstableistung informiert.

Leichtathletik-Dreikampf 2015

Mehr als 400 Schülerinnen und Schüler sorgten am 2.Juni im Judenburger Stadion für einen Teilnehmerrekord an den diesjährigen Leichtathletik-Meisterschaften der Bildungsregion Obersteiermark West. Trotz der starken Konkurrenz, die aus zahlreichen Schulen von Seckau bis St.Peter am Kammersberg angereist war, konnten unsere Athletinnen und Athleten zwei der sechs Mannschaftswertungen für sich entscheiden. Unsere Burschen standen sogar in jeder Altersklasse auf dem Stockerl und auch in der Einzelwertung stellte das BG/BRG Judenburg mit Lisa Schmedler und Daniel Klicnik zwei Sieger.

Steirerin des Tages

Zum Artikel

Julia Stadlmann (7.B-Klasse) nahm als einziges österreichisches Mädchen bei der Mitteleuropäischen Mathematikolympiade, kurz MEMO teil. An diesem Bewerb nehmen jeweils 6 Schüler der Länder Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Polen, Schweiz und Litauen teil und er findet Ende August in Koper (Slowenien) statt.

Besuch im Vinzimarkt

Die Religionsgruppe der 6.A-Klasse besuchte vor kurzem den Vinzimarkt und den Vinzishop in Judenburg. Beide Geschäfte werden vom Vinzenzverein Judenburg betrieben, das Ziel der Geschäfte ist, Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit zu bieten, einkaufen zu können. Im Vinzimarkt wurde erklärt, wer berechtigt ist, dort Lebensmittel zu kaufen, wie viele Berechtigungskarten schon ausgestellt wurden und woher die vergünstigten Lebensmittel stammen.

CEI Projekt 2015

Unsere Schule nimmt bereits seit vielen Jahren an weltweiten CEI-Konferenzen teil. CEI steht für Caretakers oft he Environment International und ist ein Netzwerk für Schüler/innen und Lehrer/innen, um sich über Umweltprobleme auszutauschen und internationale Kontakte zu knüpfen.

Hier sieht man den Film zum Projekt.

Seiten